Bericht aus unserem Permakultur-Garten

Der Gutshausgarten in Mechow – eingebettet in den Park mit Jahrhunderte alten Bäumen – ist für einige von uns der Kraftort des WandelGuts. Die aktuelle Gartengruppe hat in diesem Jahr den Fokus auf den Garten als Aufenthaltsort für die Gemeinschaft, als Lernort für Groß und Klein und als Naschgarten für Menschen und Tiere gelegt. Wir pflegen die Beerensträucher, haben ein wenig Gemüse und Kräuter gepflanzt und Blumen gesät – in einem Umfang, den wir als kleine Gruppe gut bewältigen können, ohne uns zu überfordern. Jetzt im Sommer ist der Garten so eine einzige bunte, üppige Pracht. Aktuelle Projekte sind ein Drei-Kammer-Komposter, den wir beim Permakultur-Seminar auf der WandelWiese begonnen haben und die Suche nach besseren Lösungen für die Bewässerung.

Einmal in der Woche trifft sich die Gartengruppe im Garten, um zu arbeiten und sich auszutauschen. Nach getaner Arbeit machen wir dann ein Picknick unterm Kirschbaum.

Im Garten haben wir tolle Gemeinschaftsprojekte verwirklicht wie einen inspirierenden Sandkasten, einen recyclten Geräteschuppen, einen grünen Weiden-Wichtelgang für Kinder sowie einen Lehmofen zum Pizza backen. Gerne sitzen wir auch mit der Gemeinschaft ums Lagerfeuer und machen Stockbrot.

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

Töpfern mit Naturmaterialien

20. Juli 2024
Offenes Angebot für Kinder: Wir bestimmen Pflanzen und basteln gemeinsam mit Naturmaterialien. Wir stellen Samenkugeln her und bauen eine Blumenpresse.

Weiterlesen »
WandelGut allgemein

WandelGut goes Insta

Ab sofort geben wir euch auf unserem Instagram-Account Einblicke in unser Wirken, unsere Projekte und unsere Veranstaltungen.

Weiterlesen »