Lern- und Experimentierort

Zwischen knorrigen Apfelbäumen und alten Backsteingemäuern sitzt eine kleine Gruppe Menschen auf Heuballen in der noch taunassen Wiese. Kaffeetassengeklapper, hier und da ein beherztes Gähnen, der Kuckkuck ruft…

Während die Morgensonne ihr Lichtspiel auf die noch leicht plattgelegenen Haarschöpfe malt, mischen sich sich ersten neugierigen Vermutungen unter das sanfte Gemurmel: Was werden wir wohl heute erleben?

Denn im Laufe des Seminars, für dass sich diese Menschen an diesen friedlichen Ort begeben haben, werden die müden Augen bald wissbegierig zu funkeln beginnen: 

…Mit Unterstützung erfahrener Referent*innen werden sie sich fragen, wie eine klimagerechte Welt aussehen kann und was ihr konkreter Beitrag dazu sein könnte. Sie werden Netzwerke spinnen, Wissen und Erfahrungen zusammentragen, leidenschaftliche Diskussionen führen und Samen für morgen pflanzen…

Einen Sprung in den See, ein selbstgeerntetes Abendessen und viele Stunden frische Luft später, knistert das Lagerfeuer und eine Gitarre klimpert. Die diffusen Träume der Nacht haben sich in konkrete Pläne gewandelt haben und der Ruf der Eule klingt nach Hoffnung.

Willkommen auf der Wandelwiese!

Konzept

Rund um die historische Reetdachscheune des Gut Mechows möchten wir im Sommer 2021 die Wandelwiese pflanzen: einen Outdoor Seminarort mit Raum für Bildung, Kultur und Begegnung.
Unter freien Himmel, zwischen Bäumen, im Stroh oder in gemütlichen Zelten bieten wir über einen Zeitraum von 8 Wochen Seminare, Workshops und Kurse, sowie ausgewählte Kulturveranstaltungen für Menschen aus Mechow und der Welt.

Das Seminarangebot der WandelWiese richtet sich an Menschen auf der Suche nach praktischen Lösungen auf die komplexen Fragen unserer Zeit. Uns ist es ein Anliegen unser Angebot dabei vielfältig  und niedrigschwellig zu gestalten, sodass Menschen aus verschiedenen (Alters-)Gruppen und Milieus sich eingeladen fühlen, miteinander nach Antworten zu forschen.

Themenfelder

Die Fragen unserer Zeit sind unglaublich komplex. Deshalb sind wir der Überzeugung, dass die Suche nach Antworten  über die Grenzen der Disziplinen hinaus führt.
Bildungsreferent*innen, Trainer*innen, und Expert*innen aus ganz Deutschland werden über die Sommermonate hinweg ein freudvolles und abwechslungsreiches Programm bieten: vom Bio-Bierbrau-Workshop über Bildungsveranstaltungen zur sozialen Gerechtigkeit, vom Baumschneidekurs zum queer-feminischen Empowerment: Unser Bildungsangebot wird so vielfältig, farbenfroh und überraschend, wie die Welt, die wir beleben!