Gemeinschaft, Menschen stehen im Kreis

Rund ums WandelGut intensiv: Soziale Transformation

Wanderung und Dialogwerkstatt

zu den Wohn- und Wirkorten des WandelGuts

24. – 25. August 2024

Samstag, 12 Uhr – Sonntag, ca. 16 Uhr

Das WandelGut steht für ökologische, ökonomische und soziale Transformation. Durch Krisen und Herausforderungen, aber auch durch Innovationen und zunehmende Schwarmintelligenz befeuert, wachsen in unserer Gemeinschaft die Visionskraft und auch der Tatendrang. Dabei wird der äußere Wandel hin zu einem gemeinsamen, nachhaltigen Leben begleitet vom persönlichen inneren Wandel. Wo fangen wir an, wie geht es weiter, was sind die sinnvollsten Schritte angesichts begrenzter Kapazitäten? Darüber möchten wir in Dialogwerkstätten mit euch diskutieren.

Themenfeld:
Soziale Transformation

Referent:innen:
Ute Thode,  weitere „WandelGutis“ und externe Expert:innen

Teilnahmebeitrag:
60 € – 120 € nach Selbsteinschätzung

In unserem neuen Format der zweitägigen Wander- und Dialogwerkstätten stellen wir Euch zunächst unsere transformativen Wohn- und Wirkorte vor. Nach einem Kennenlernen und einer ersten Vorstellung des WandelGuts starten wir in Mechow auf unsere Wanderung. Der Rundweg um den See umfasst rund 9 Kilometer. Bei den Stopps an den Standorten in Schlagbrügge und Wietingsbek bekommt ihr reichlich Informationen über die Projekte vor Ort und könnt den WandelGut „Vibe“ schnuppern. Wir lassen den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen und Zeit für Fragen in Mechow ausklingen. Dort bieten wir euch auch Übernachtungsmöglichkeiten an.

Am zweiten Tag wollen wir gemeinsam Visionen zu dem jeweiligen Themenfeld entwickeln und dazu einige konkrete Schritte evaluieren, zum Beispiel anhand der Methoden Dragon Dreaming und Mindmap. Wir erhoffen uns eure kritischen Meinungen und konstruktiven Vorschläge für ein enkeltaugliches Miteinander und ein lebendiges WandelGut der Zukunft.

Zum Glück ist auf allen Ebenen schon vieles da, auf dem wir aufbauen und das wir weiterentwickeln können! Der Reichtum an Ideen und Möglichkeiten ist riesig und voller Tatendrang können wir es kaum erwarten, diese aufzugreifen und in die Umsetzung zu bringen. 

Gleichzeitig wollen wir innehalten und zuhören, forschen und diskutieren, anfangen und ausprobieren, scheitern und wieder neu beginnen. Wir kultivieren unsere innere fragende Haltung und lernen vieles erst im Prozess des Tuns. Wir können in die Richtung unserer Ideen gehen, in voller Anerkennung, dass es viele verschiedene Wege der Transformation zu beschreiten gibt und dass sie alle ihre eigene Berechtigung haben.

In diesem Workshop legen wir unseren Fokus vor allem auf das Thema Soziale Transformation. Schau dir gerne auch die anderen Teile von „Rund ums WandelGut intensiv“ zu ökologischer Transformation und ökonimischer Transformation an!

Das WandelGut

Bei dieser Veranstaltung lernst du das WandelGut und die Menschen, die hier leben und wirken, kennen. Menschen aus der Gemeinschaft berichten von ihrem Alltag, den Projekten, den Werten und dem Wandel, der an diesem Ort stattfindet.

Du bekommst Einblicke in die Organisationsform Soziokratie, die Solidarische Landwirtschaft, die Einkaufsgemeinschaft Tante Wandel, die Gemeinschaftsarbeit, Permakultur und vieles mehr.

Stelle alle deine Fragen, lasse dich inspirieren und dich zum Wandel anstiften.

#transformationsgestalterinnen #landlebtdoch #zukunftselbermachen

Soziale Transformation

Auf unserer Homepage stellen wir uns vor: Wir sind das WandelGut, eine Gruppe von 25 Erwachsenen und fünf Kindern. Wir sind bunt gemischt, von jung bis alt, aus dem Norden und aus dem Süden. Wir arbeiten gerne mit Menschen, mit der Natur, mit Holz, mit unseren Händen, mit unseren Worten, mit digitalen Inhalten und mit gemeinschaftsbildenden Methoden. Wir sind Lehrende und Lernende. Wir studieren uns selbst, unser Miteinander und unsere Vision. Wir teilen unsere Gedanken, unsere Gefühle und unsere Kompetenzen. Diese Vielfalt bringt ein unglaubliches Potenzial und viele Herausforderungen mit sich. Wir sind sehr gespannt auf dieses Abenteuer und frohen Mutes bei unserer gemeinsamen Reise. Denn vor allem sind wir Menschen, die zusammen Leben und Wirken. Wir träumen, denken und planen gemeinsam, packen an und können etwas schaffen. Wir lachen und weinen, zweifeln und hoffen, streiten und klären. Wir wollen vom Ich zum Wir.

Im gemeinsamen Alltag lernen wir unsere unterschiedlichen Perspektiven zu verstehen und miteinander den gemeinsamen Raum zu halten. Wir möchten in einer heilsamen WIR-Kultur konstruktiv mit unseren inneren Schwierigkeiten umgehen. In diesem Workshop stellen wir einige Methoden der persönlichen Entwicklung und der Gemeinschaftsbildung vor.

Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Projekts „Transformationsgestalter*innen – Wissens- und Kompetenztransfer aus dem Labor Ost“.

Unterkunft

Du kannst ohne weitere Kosten in deinem mitgebrachten Zelt auf der   Wandelwiese schlafen.

Alternativ kannst du ein Bett in einem unserer schicken Glamping-Zelte         (Glamourus Camping) mieten. Jeweils 2-3 Betten teilen sich ein Zelt. Je nach Nachfrage bedeutet das, dass du dein Zelt mit 1-2 anderen Teilnehmer:innen teilst. Für ein Bett in einem Zelt bezahlst du 19 € pro Person pro Nacht. 

Einfache sanitäre Anlagen (Trockentrenntoiletten und warme Außendusche) sind vorhanden. 

Weitere Veranstaltungen

Veranstaltungen

Wildkräuter Spaziergang

27. April 2024

Bei einem Spaziergang möchte ich mit euch gemeinsam die essbaren Wildpflanzen und Kräuter rund um Mechow entdecken, erschmecken und unsere Sinne für die unscheinbaren kleinen Pflanzen schulen.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Solarpunk Camp

31.05. bis 02.06.2024

Beim Solarpunk Camp möchten wir gemeinsam Utopien vorstellbar und erfahrbar machen. In einer Mischung aus festem Programm und frei gestaltbarer Zeit beschäftigen wir uns unter Anderem mit utopischer Kultur, umweltfreundlichen Technologien und nachhaltigen Lebensweisen.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Permakultur Einführungskurs

14. bis 16. Juni 2024
Lerne in diesem Einführungskurs die Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten der Permakultur kennen. Die Prinzipien der Permakultur werden wir in einem Projekt auf dem Wandelgut praktisch ausprobieren. Gemeinsam lassen wir Permakultur lebendig werden, begegnen und inspirieren uns auf Augenhöhe.

Weiterlesen »