Votet für uns! Beim KSK Vereinspreis

Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg hat einen Vereinspreis ausgeschrieben, um Projekte in der Region, durch Spenden zu fördern.

Das WandelGut hat sich auch beworben, denn schon im letzten Jahr haben wir gemerkt, wie wichtig ein Zelt mit festem Boden für die Durchführung von Sommercamps und Seminaren wäre. Es braucht einen Ort für die Teilnehmer*innen, an dem sie wetterunabhängig zusammenkommen können. Jetzt haben wir ein Angebot von einem Zeltmacher, der uns ein Aufenthaltszelt aus Naturmaterialien fertigen könnte. Dieses 8x12m Chapiteau würde uns zudem neue Möglichkeiten für weitere Angebote eröffnen. Kindercamps, Zukunftswerkstätten, Kulturveranstaltungen, Konzerte oder Kunstprojekte, die WandelWiese hat viel Potential für Erfahrungen des sozialen Miteinanders, für kulturelle Bildung, innovative Ideen und Kreativität.

Unser Antrag auf Förderung zur Finanzierung eines Zeltes für die WandelWiese ist online:

Vielleicht wollt ihr mal reinschauen. Es ist einerseits ein Wettbewerb und andererseits eine Direktförderung. Wenn viele Menschen für ein Projekt ihre Stimme abgegeben haben, dann steigen die Chancen auf eine Förderung. Der Abstimmungszeitraum geht bis zum 28. Juli. Um unser Projekt zu unterstützen, braucht ihr nur den oberen Link anklicken, eure Handynummer eingeben und einen Code anfordern, den SMS Code, den ihr zugeschickt bekommt, auf der Seite des WandelGutes eingeben und so für das WandelGut abstimmen!

Bitte alle Daumen drücken, damit wir bald ein Zelt kaufen können.

Weitere Beiträge

Solidarische Gemüsegärtnerei

Adventskranzbinden am 26.11.2022

Die Solidarische Gemüsegärtnerei lädt wieder zum diesjährigen Adventskranzbinden ein. Zwischen dem Duft von Zimt, Nelken und Tannengrün gibt es leckeren Barista Kaffee, Kakao und Punsch.

Weiterlesen »
Solidarische Gemüsegärtnerei

Die Blumen-Solawi wächst!

Natalie, Gärtnerin der Solidarischen Gemüsegärtnerei, hat es gewagt und eine Blumen-SoLawi ins Leben gerufen. Mitglieder, die das Jahr über bereits Gemüse beziehen, können zusätzlich noch

Weiterlesen »