Meine Natur

Eine umweltsomatische Reise – wandernd, tanzend, spürend

7. April 2024

11:00 bis 17.00 Uhr

Ein Tag um deiner Natur zu begegnen. Deiner inneren Natur, deinem Sein, deinem Körper.  Der äußeren Natur, den Bäumen, dem See, den Wildtieren, den Menschen. Eine Verbindung dieser gefühlten Polaritäten. Ein Tag zum Innehalten, Wahrnehmen, Experimentieren, Bewegen und Integrieren. Offen für alle forschenden und neugierigen Geister.

Referentin:
Franca Kersting

Teilnahmebeitrag:
20 € bis 40 €  nach Selbsteineschätzung 

Mit Meditation in die Achtsamkeit

Mit Sinneswahrnehmungen zu Feingefühl

Wandernd und tanzend in Bewegung kommen

Der Erde, dem Wasser, der Luft begegnen

Wilde Natur ehren und schützen

Wir werden uns Zeit nehmen die wunderschöne und wilde Landschaft rund um den Garrensee zu bewandern, sie voll und ganz wahrzunehmen und ihr auf eine Weise zu begegnen, die für viele von uns fern ab vom Alltag ist. Mit angeleiteten Bewegungsexplorationen und Sinnesschulungen kann eine tiefe körperliche Achtsamkeit entstehen.

Wie gehe ich mit aufkommender Scham um, wenn ich mich über den Waldboden rolle? Wie können wir den Elementen wahrhaftig begegnen und darin Lebendigkeit und Erdung zu erfahren? Wie können die Erlebnisse aus so einem Erfahrungslabor in den Alltag integriert werden? Diesen Fragen begegnen wir neugierig, spielerisch und ernsthaft.

Der Aspekt der Selbsterfahrung, dem sich spüren, fließt in ein viel größeres Bild von Naturschutz und friedvollem Sein in der Welt. Es ist eine Form der Umweltbildung auf einer spürenden, nicht-rationalen, non-verbalen, körperlich erfahrbaren Ebene.

Referentin

Franca Kersting

Die Liebe zu Natur, Körper, Bewegung und Berührung hat mich zur Körperarbeit und zum therapeutischen Beruf gebracht, sowie mein Engagement für die Umwelt und meine Leidenschaft für u.a. Contact Impro, Tanz, Pferde und Wandern geprägt. Mich faszinieren Mensch und Tier als kreatürliche Wesen. Ich liebe es Gruppen und Einzelpersonen zu begleiten in ihrem natürlichen Selbstausdruck. Für mich ist mein umweltsomatisches Wirken eine sowohl persönliche als auch gesellschaftlich relevante Arbeit, die es braucht, um wieder in Kontakt zu kommen mit Natur. Sich wieder verbinden heißt für mich anerkennen, was gefühlt werden mag und wagen es zu fühlen.

Meine Arbeit mit Menschen&Pferden: https://www.pferdetraining-francakersting.de/?page_id=35

Rahmen

 Wir treffen uns um 11 Uhr auf dem Parkplatz beim Garrensee (zwischen Sande und Mustin). Bitte bringt Picknick fürs Mittagessen, ausreichend zu trinken, wetterfeste Kleidung und Badesachen in einem Rucksack mit. Um 17 Uhr endet unsere Reise wieder am Parkplatz. Eine körperliche Grundfitness und Gehfähigkeit sollte gegeben sein. Wir werden bis zu 10km in entspanntem Tempo wandern. Es gibt keine sanitären Anlagen unterwegs. 

Das Programm findet auch bei Nieselregen statt – bei Sturm & Starkregen behalten wir uns vor das Angebot abzusagen.

Energieausgleich: Das Angebot ist gefördert von einer Umweltstiftung. Dementsprechend ist der Teilnahmebeitrag recht gering und zusätzlich solidarisch gestaffelt.

Richtwert: 30 Euro

Unterstützer*innenpreis: ca 40 Euro

Ermäßigt: ca 20 Euro

Gefördert durch

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

Töpfern mit Naturmaterialien

20. Juli 2024
Offenes Angebot für Kinder: Wir bestimmen Pflanzen und basteln gemeinsam mit Naturmaterialien. Wir stellen Samenkugeln her und bauen eine Blumenpresse.

Weiterlesen »
WandelGut allgemein

WandelGut goes Insta

Ab sofort geben wir euch auf unserem Instagram-Account Einblicke in unser Wirken, unsere Projekte und unsere Veranstaltungen.

Weiterlesen »