Das WandelGut in Zahlen: So war das Jahr 2023

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende entgegen, der Jahreswechsel naht, und es ist an der Zeit, zurückzuschauen auf die vergangenen zwölf Monate. Bei unserem letzen Gemeinschaftswochenende haben wir bereits innere Themen bewegt, uns als Gemeinschaft reflektiert und Highlights sowie Stolpersteine des Jahres gesammelt. 

Für euch haben wir nun noch mal einen etwas anderen Blick auf unser Miteinander und unsere Projekte geworfen: Was hat das WandelGut an messbaren Zahlen im Jahr 2023 gebracht? Wieviele Teilnehmer:innen konnten wir mit unseren Veranstaltungen erreichen? Wieviele Möhren wurden in der SoLawi geerntet? Und was war eigentlich in Schlügge und Ziethen los?

Klickt euch gerne durch das Bild uns schaut euch unsere Zahlen an – zum Freuen, zum Nachdenken, oder einfach nur zum Schmunzeln.. =)

Vom Acker:

  • 2,5 km Möhrenreihen auf den Knien gejätet
  • 3 Tonnen Zwiebeln + 19,5 Tonnen Kartoffeln geerntet (= 32.500 Portionen Bratkartoffeln)
  • 180 neue grüne Kisten gekauft
  • 3496 km Gemüse nach Arfrade gefahren
  • 10.836 Anteile im Depot der Solawi gepackt
  • 11,76 ha Ackerflächen + 1,82 ha Grünflächen bewirtschaftet (Solawi + Feldlerche)

WandelWiese:

  • 33 Seminartage
  • 155 erreichte Teilnehmende
  • 137 Pizzen mit eigenem Gemüse aus dem selbstgebauten Lehmofen

Werkeln & Wuppen:

  • 1 umgekipptes Kompostklo
  • 1 zerrissenes Zelt
  • 3 neu gebaute Infokästen

Schlagbrügge:

  • 8 Lämmer geboren
  • 13 Schafe verkauft
  • Ca. 200 qm Wände und Böden freigelegt
  • Ca. 200 KWh Strom mit Solar produziert

Menschen:

  • 10 neue Menschen in der Annäherungsphase
  • 12 Menschen in den Wohnverein aufgenommen
  • 18 Wwoofer:innen im Sommer
  • 2 Menschen in der Orientierungsphase
  • 2 erwachsene Menschen und 2 Kinder ziehen wieder aus

Es geht ans Eingemachte:

  • 70l Passata eingemacht (Feldlerche)
  • 125 Gläser Marmelade und Apfelmus eingekocht (Mechow)
  • 330 Liter Apfelsaft gepresst (aus Mechow und Schlügge)

Feldlerche:

  • 6450 frische Eier von glücklichen Hühnern

Tante Wandel:

  • 25 Verteilungen
  • 247 kg Käse bestellt
  • Ca. 500 Portionen Pommes verkauft

Ziethen:

  • 1 neue Wohnung gemietet
  • 80 Übernachtungen von 15 externen Menschen (ab Okt.)
  • 7 Teppichkäfer und etwa 18 -larven gesichtet

Gemeinschaftsleben:

  • 1 Kinotrailer vom WandelGut
  • 1 Feine Sahne Fischfilet Konzert
  • 18 Lagerfeuer im Garten
  • 46 gemeinsame Morgenkreise
  • 85 soziokratische Kreistreffen

Öffentlichkeitsarbeit:

  • 54 Newsletterbeiträge
  • 1001 Abonnent:innen
  • ein YouTube-Video mit über 86.000 Klicks
  • Knapp 200.000 Aufrufe unserer Website
  • 1601 relevante Mails an info@wandelgut.de
  • 815 gesendete Mails

Rund ums WandelGut:

  • 10 "Rund ums WandelGut"-Wanderungen
  • Über 250 Teilnehmer:innen

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

Töpfern mit Naturmaterialien

20. Juli 2024
Offenes Angebot für Kinder: Wir bestimmen Pflanzen und basteln gemeinsam mit Naturmaterialien. Wir stellen Samenkugeln her und bauen eine Blumenpresse.

Weiterlesen »
WandelGut allgemein

WandelGut goes Insta

Ab sofort geben wir euch auf unserem Instagram-Account Einblicke in unser Wirken, unsere Projekte und unsere Veranstaltungen.

Weiterlesen »