Permakultur Einführungskurs

Gestaltung von zukunftsfähigen Räumen

Der Zauber passiert im SEIN.

14. bis 16. Juni 2024

Start: 16 Uhr – Ende: nach dem Mittagessen gegen 13 Uhr

Lerne in diesem Einführungskurs die Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten der Permakultur kennen. Die Prinzipien der Permakultur werden wir in einem Projekt auf dem Wandelgut praktisch ausprobieren. Gemeinsam lassen wir Permakultur lebendig werden, begegnen und inspirieren uns auf Augenhöhe. 

Seminarleitung:

Carolin Herrlich & Nathalie Vordenbäumen

Teilnahmebeitrag:
190,00 € – 295,00 €
inkl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarbeitrag nach Selbsteinschätzung 

Early Bird Preis bis 28.04.2024

Du möchtest erfahren, was Permakultur bedeutet?
Du sehnst dich nach einem zukunftsfähigen Wandel?
Du wünschst dir ein Leben mit mehr Nachhaltigkeit und Natürlichkeit?

Mit diesem Seminar teilen wir unser Herzensanliegen mit Dir, um für mehr Lebendigkeit in Dir selbst und Deiner Mitwelt zu sorgen. Permakultur ist für uns ein Gestaltungsansatz, der harmonische Lebensräume schafft, ethische Verantwortung kultiviert, sowie Kultur schafft und erhält. Die Prinzipien und Methoden der Permakultur können Euch also als Werkzeugkiste für alle Lebensbereiche und Kontexte dienen. Ob in deinem Garten, deiner Nachbarschaft oder am Arbeitsplatz – Permakultur vereint viele Ansätze der bewussten Gestaltung mit alten und neuen Methoden. 

 

In diesem Einführungskurs lernst DU, wie du die Permakultur in deine eigene LebensRaumGestaltung einfließen lassen kannst.  

Unsere Kursumgebung ist das Wandelgut, ein transformativer Wirkort, wo der Wandel in vielfältigen Aspekten gelebt wird. Auf einem ehemaligen Market-Gardening-Gelände ist ein Gemeinschaftsgarten entstanden, der direkt an unserer Seminarwiese liegt. 

Hier wollen wir den Permakultur-Wurzeln nachforschen und ganz konkret unsere Erkenntnisse anwenden.

Das erwartet dich:

  • Grundlagen und Prinzipien der Permakultur
  • Fokus auf Biologische Kreisläufe mit ethischen Aspekten
  • Du lernst ganz praktisch, das erworbene Wissen anzuwenden
  • Achtsamkeit und Selbstfürsorge als Basis des gemeinsamen Wochenendes
  • ein natürliches Festmahl in der Natur
  • Möglichkeit, das Wandelgut zu erkunden

 

Das kannst Du gerne mitbringen: 

  • Neugierde & gute Laune
  • Pflanzen/Saatgut
  • Yogamatte
  • Lieblingsbücher, Instrumente
  • Selbstgemachtes Essen
  • Evtl. Datastick

Unterkunft

Du kannst ohne weitere Kosten in deinem mitgebrachten Zelt auf der Wandelwiese schlafen.

Alternativ kannst du ein Bett in einem unserer schicken Glamping-Zelte (Glamourus Camping) mieten. Jeweils 2-3 Betten teilen sich ein Zelt. Je nach Nachfrage bedeutet das, dass du dein Zelt mit 1-2 anderen Kursteilnehmer:innen teilst. Für ein Bett in einem Zelt bezahlst du 19 € pro Person pro Nacht. 

Einfache sanitäre Anlagen (Trockentrenntoiletten und warme Außendusche) sind vorhanden. 

Referent:innen

Carolin Herrlich

PermakulturDesignerin in Ausbildung, Fachberaterin für essbare Wildpflanzen, Expertin für Gartengestaltung mit essbaren Nutzpflanzen, Netzwerkerin, Pallative Krankenschwester

Bei meinem ersten Permakultur Kurs 2019 habe ich direkt Feuer gefangen! Das nährende Miteinander und der respektvolle Umgang in Gesprächsrunden hat mich nachhaltig bewegt und klingt bis heute in mir nach. Das Konzept der Permakultur  bietet viele Lösungswege und viele praktische Beispiele auf die Fragen unserer Zeit. Derzeit erfährt die Permakultur eine breite Übersetzung ins soziale oder andere Lebensfelder wie innere Prozesse. Permakultur ist mittlerweile fast jeder Quadratzentimeter meines Lebens, sowohl innerlich als auch äußerlich. Ich teile diese Begeisterung seit Jahren in Veranstaltungen, Kursen und Workshops. Die Permakultur bietet so viel geballtes altes und neues Wissen. Und es ist garantiert für jeden etwas dabei, das er in seinem Leben praktisch anwenden kann. 

Unsere Welt braucht Verbundenheit und wir die Selbstwirksamkeit. Wir können gemeinsam eine Kultur leben die regenerativ ist, Herausforderungen trotzt und uns mit Fülle beschenkt.  Das wünsche ich mir von tiefstem Herzen und möchte dieses Erfahrungsfeld mit Euch verwirklichen auf der wunderschönen Wandelwiese, an diesem transformativen Ort.

Wir sehen uns im Grünen 😊

Nathalie Vordenbäumen

Permakultur-Aktivistin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Yogalehrerin & Freigeist

Die wilden Pfade der Permakultur haben mich in eine neue Welt eintauchen lassen:

Die Praxis der Permakultur in Kombination mit der alltäglichen Meditation verhalfen mir zu einem einfachen, gangbaren Weg, ein nachhaltiges & lebendiges Lebenskonzept für mich zu entwickeln. Inspiriert und verändert hat mich das Reisen in das Heimatland meiner Mutter, die Philippinen, denn folgende Frage ist in mir lebendig geworden: 

Warum haben wir Menschen uns so sehr von der Natur entfernt? Warum unterdrückt uns ein auferlegter, unsichtbarer Leistungsdruck? Herzensanliegen ist es, 

Seitdem erforsche ich alternative Lebens- und Gesellschaftskonzepte, die sich auf die Ethik der Permakultur (Sorge für die Menschen, Sorge für die Erde und teile Ressourcen fair und mit Liebe) und der östlichen Kultur (Hatha-Yoga, Zen-Buddhismus) basieren. Als zertifizierte Yogalehrerin möchte ich euch anregen, bewusst euren Alltag zu beobachten, zu hinterfragen und neu zu kreieren. Mein Herzensanliegen ist es, Dich und Mich zu inspirieren und die innere Authentizität zu stärken und zu verkörpern. 

Anmeldung

Teilnahmebeitrag:
190,00 € – 295,00 €
inkl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarbeitrag nach Selbsteinschätzung 

Durch die Kursgebühr werden folgende Kosten gedeckt: Honorar für Referent:innen, Lebensmittel und Nutzung und Aufbau der Infrastruktur auf der WandelWiese sowie Seminarorganisation.

Das WandelGut, sowie unser Seminarbetrieb WandelWiese befinden sich derzeit in seiner Gründungsphase. Wir sind eine bunte Gruppe aus Menschen, die die Leidenschaft am Wandel vereint. Unser Antrieb ist unsere gemeinsame Liebe für die Menschheit und für eine diverse und enkeltaugliche Zukunft auf unserem wunderschönen Planeten. Unsere Vision ist es, den Wandel im Miteinander und durch unseren Lebensstil zu leben, und ihn aus unseren Herzen hinaus in die Welt zu tragen.  

Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Wir befinden uns zurzeit in einem intensiven Spannungsfeld:  Wir möchten die Kursgebühren so gestalten, dass wir allen Interessierten die Teilnahme ermöglichen können. Gleichzeitig brauchen wir Geld, um die Infrastruktur, wie z.B. eine Außenküche, aufzubauen und für uns und unsere Referent:innen finanziell gut Sorge zu tragen.

Derzeit schenken wir hier vom WandelGut dem Projekt unzählige ehrenamtliche Stunden. Gleichzeitig möchten wir eine Struktur aufbauen, die den Ausbau der Scheune für den Seminarbetrieb ermöglicht und uns mittelfristig auch finanziell nährt. Denn nur, wenn wir den Geldkreislauf auf liebevolle Art schließen können, können wir hier am Wandelgut aus der Utopie Wirklichkeit werden lassen.

 

Dieses Seminar wird gefördert durch:

Weitere Veranstaltungen

Veranstaltungen

Wildkräuter Spaziergang

27. April 2024

Bei einem Spaziergang möchte ich mit euch gemeinsam die essbaren Wildpflanzen und Kräuter rund um Mechow entdecken, erschmecken und unsere Sinne für die unscheinbaren kleinen Pflanzen schulen.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Solarpunk Camp

31.05. bis 02.06.2024

Beim Solarpunk Camp möchten wir gemeinsam Utopien vorstellbar und erfahrbar machen. In einer Mischung aus festem Programm und frei gestaltbarer Zeit beschäftigen wir uns unter Anderem mit utopischer Kultur, umweltfreundlichen Technologien und nachhaltigen Lebensweisen.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Permakultur Einführungskurs

14. bis 16. Juni 2024
Lerne in diesem Einführungskurs die Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten der Permakultur kennen. Die Prinzipien der Permakultur werden wir in einem Projekt auf dem Wandelgut praktisch ausprobieren. Gemeinsam lassen wir Permakultur lebendig werden, begegnen und inspirieren uns auf Augenhöhe.

Weiterlesen »